Karte zu Silvester

Grußkarte zu Silvester

Have a sparkling new year.

Heute habe ich eine Idee für eine kleine Grußkarte als Mitbringsel zu Silvester. 

Du brauchst:

  • eine Postkarte aus schönem Papier
  • eine kleine Wunderkerze in Sternform
  • Washi Tape
  • Gelstift in Gold
  • Fineliner, Bleistift, Radiergummi

 

 

Wenn du Lettering Anfänger bist, dann empfehle ich dir, dein Lettering mit dem Bleistift vorzuzeichnen. Danach nimmst du einen schönen Fineliner und ziehst dein Lettering nach.

Platziere dein Lettering in der linken unteren Ecke. Am schönsten und spannendsten wirkt der Spruch wenn du verschiedene Schriftarten miteinander kombinierst. Ich habe mich für zwei verschiedene Schreibschriften und eine ergänzende Druckschrift entschieden. Das Wort ’sparkling‘ habe ich im Faux Calligraphy Stil gestaltet, um es hervorzuheben.

Tipp: Halte die Zeilenabstände bewusst sehr eng. Das schafft eine schöne Kompaktheit. Der Spruch wird nicht zerrissen durch zu viel Abstand sondern bleibt schön zusammen.

Lettering im Faux Calligraphy Stil 

Für den sogenannten Faux Calligraphy Stil musst du einfach alle Linien, die du nach unten gezogen hast mit einem Doppelstrich nachziehen. Diesen Weißraum malst du anschließend mit deinem Fineliner aus. Du erreichst damit eine Änderung in der Strickstärke. Das gibt dem Wort viel mehr Dynamik.

 

Farbspritzer

Nun fehlen noch die Farbspritzer, die der Karte. Diese malst du mit dem Fineliner in ganz zufälliger Anordnung und Größe auf die Karte. Hier heißt es Kopf ausschalten und Regelmäßigkeiten vermeiden. Wenn du damit Schwierigkeiten hast, dann drehe die Karte gelegentlich. So wirkt die Anordnung der Farbspritzer spontaner.

Für spannende Akzente schnappst du dir am besten noch einen goldenen Gelstift oder Fineliner und fügst ebenfalls spontane Farbspritzer hinzu.

 

Als letztes wird die Wunderkerze mit einem kleinen Stück Washi Tape auf der Karte befestigt. 

Viel Spaß mit deiner kleinen feinen Silvesterkarte.